OZ 02.09.16: „M-V zittert vor der AfD“

von Dr. Gunter Jess: Gestern fragte mich ein Kollege: „Sagen Sie mal, stimmt es, daß die AfD im Landtag auch eine Koalition mit der NPD eingehen würde?“ Meine Gegenfrage: „Wo haben Sie denn den Unsinn her?“ Antwort: „Aus dem heutigen Frühstücksfernsehen!“ Sollte dies stimmen, dann kann ich nur sagen, offenbar schrecken die Gegner der AfD vor keiner Blödheit  …

Mehr →

Der Umgang der „Demokraten“ mit der AfD

von Dr. Gunter Jess: Der Bürgermeister von Anklam, Michael Galander, wollte alles richtig machen und hat voll daneben gegriffen. Die AfD hatte mit der Betreibergesellschaft des Volkshauses in Anklam einen Nutzungsvertrag für eine Wahlveranstaltung am 26.08. mit Frauke Petry. Herr Galander meinte nun, als „echter Demokrat“, dies unterbinden zu müssen und veranlaßte die Rücknahme der Nutzungszusage. Die …

Mehr →

Besuch beim Demokratieladen Anklam

von Dr.Gunter Jess: Am 18.07.16 um 18:00 lud der „Demokratieladen Anklam“ zum Thema  „Wenn Ausgrenzung nicht funktioniert?“ – Über den Umgang mit rechtspopulistischen oder rechtsextremen Argumentationen -. Der Einführungsvortrag wurde von den Referenten Martin Koschkar und Christian Nestler vom Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaften der Universität Rostock gehalten. Ambiente: Die Sparkasse in Anklam hatte großzügigerweise ihren …

Mehr →

Zu Strategien der AfD-Gegner

Gastbeitrag von Dr. Ernst Weiland: Die Vertuschung und Bagatellisierung der unerträglichen Übergriffe auf junge Frauen von Migrantengruppen zu Silvester 2015/16 in vielen Großstädten Deutschlands war aufgrund der sozialen Netzwerke gescheitert. Damals wurde in einem Artikel auf dieser Homepage vorausgesagt, daß nun die AfD und ihre Führungsvertreter noch stärker unfairen Auseinandersetzungen ausgesetzt sein werden. Man solle …

Mehr →

Zum OZ-Artikel vom 08.06.16 über AfD-Veranstaltung mit Konrad Adam

Gastbeitrag von Franzi Mueller: Obwohl ich bereits geraume Zeit nicht mehr in meiner Heimat wohne, so verfolge ich doch interessiert die Berichte der Ostsee-Zeitung. Die AfD-Vorpommern-Greifswald konnte sich offenbar am 06.06.2016 über eine sehr erfolgreiche Veranstaltung mit Gründungsmitglied Dr. Konrad Adam freuen. Der ehemalige Redakteur von FAZ und WELT ist ja auch als hervorragender Redner …

Mehr →

Feigheit oder Dummheit – das ist hier die Frage!

von Dr. Gunter Jess: Eigentlich ist es ja zum Weinen! Viele meiner Generation sind 1989 auf die Straße gegangen, haben das marode DDR-System zu Fall gebracht, um endlich an der demokratischen, politischen Willensbildung mitwirken zu können. Und 27 Jahre später, am 10.05.2016, beschließt das Studierendenparlament der Universität Greifswald tatsächlich, eine bereits vom Allgemeinen Studierendenausschuß (AStA) anberaumte Podiumsdiskussion am 20.06.16 zu …

Mehr →

Eurokrise und Flüchtlingskrise

Gastbeitrag von Dr. Ernst Weiland / Hessen: Vergessen wir über die Flüchtlingskrise die Finanzkrise nicht! Zugegeben, die Flüchtlingskrise hat der AfD in den letzten drei Landtagswahlen fulminante Wahlerfolge gebracht, über die wir uns alle freuen können. Dennoch müssen wir aufpassen, dass uns andere wichtige Themen nicht aus dem Fokus geraten, weil sie durch die aktuelle …

Mehr →

AfD-Besuch in Asylheimen

von Dr.Gunter Jess: Bericht über den Besuch von Asyl-Gemeinschaftsunterkünften (AGU) in Wolgast und Greifswald. Der Besuch beschränkte sich auf die AGU in Wolgast und Greifswald. Der zuständige Regionalleiter, Herr Wojciechowski, empfing uns freundlich und erwies sich als kooperativ und kompetent. Wir waren zu zweit; ein arabisch sprechender Freund hatte sich freundlicherweise für Dolmetscherdienste zur Verfügung gestellt. …

Mehr →

Schon wieder: Getürkte Polizeistatistiken bei Migrantenstraftaten!

von Dr.Gunter Jess: Der Redakteur D.Wonka brachte am 19.11.2015 in der OZ Rubrik Politik einen halbseitigen Artikel unter der Überschrift „Ist die Gewalt-Statistik geschönt?“ Er berichtet von einem LKA-Beamten, der angegeben hätte, daß die Polizei Flüchtlingskriminalität herunterspielen soll. Alle Achtung! Endlich mal klare Worte. Es ist bereits der zweite Artikel der OZ, der in diese Richtung …

Mehr →

Gastkommentar zur Massenimmigration

  von Dr.Ernst Weiland /Hessen Nachdem, wie zu lesen ist, nun sogar CDU-Abgeordnete und der Bundespräsident langsam aus ihrer Euphorie-Narkose aufwachen und begreifen, dass Merkel einen katastrophalen Fehler begangen hat, als sie der unkontrollierten Zuwanderung von Flüchtlingen aus Ungarn und Österreich zustimmte, ist die Zeit für die AfD so günstig wie nie. Denn nun sind die …

Mehr →
Seite 1 von 3123